Heute ist kein guter Tag. Meine Nähmaschine raubt mir den letzten Nerv. Höre nur einen Song heute. Den ganzen Tag. Er passt eigentlich gar nicht. Und trotzdem mit jeder Zeile. Vielleicht ist es Karma. Alles was ich je getan habe lief darauf hinaus das ich mich oder jemand anderen verletzt habe und jetzt soll ich dafür büßen das ich meinem Leben ein Ende setzen wollte. Die erste Fehlgeburt, sie war keine richtige Fehlgeburt. Er hat es getötet. Hat mir auf den Bauch gedrückt, mit seinem ganzen Gewicht. Es ist gestorben. Die zweite war keine Fehlgeburt, es hatte niemals die Chance zu leben. Es hat nie gelebt. Ich hätte genau so gut mit einer Rasierklinge schwanger sein können. Und so niedrig wie mein HCG-Wert war, war es vermutlich auch so. Eigentlich habe ich gar keine Hoffnung mehr. Ich mache weiter weil ich ihn habe. Mache weiter weil er mich hat. Es wäre feige wieder aufzugeben. Es wäre zu früh. Grade einen Anruf bekommen. Wegen einem Job. Morgen um 17 Uhr. Ich glaube kaum das ich genommen werde. Meine Gesellenprüfung habe ich zwar praktisch und theoretisch mit 2 abgeschlossen, aber da ich hauptsächlich Industriell gearbeitet habe...naja. Darüber hinaus macht meine Hand leider immernoch Probleme. Am 5.8 wurde ich operiert, wegen eines Überbeines. Richtig bewegen geht immernoch nicht. Aber mal schauen wie es morgen aussieht. Immerhin wieder ein Grund aus dem Haus zu gehen. Mein Auto zu tanken und durch die Gegend zu fahren. Auch wenn es nichts werden sollte.

19.9.14 14:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen